Teilnahmebedingungen für Facebook/Instagram-Gewinnspiel

1. Gegenstand der Teilnahmebedingungen und Veranstalter

(1)     Diese Teilnahmebedingungen regeln die Bedingungen für eine Teilnahme an dem Gewinnspiel sowie gegebenenfalls erforderliche Rechteübertragungen. Die Beschreibung und der Ablauf des jeweiligen Gewinnspiels erfolgen im Rahmen der jeweiligen Gewinnspielaktion auf der Instagram-Seite der Flughafen Hannover-Langenhagen GmbH (Hannover Airport).

(2)     Veranstalter des Gewinnspiels ist die Flughafen Hannover-Langenhagen GmbH, Petzelstraße 84, 30855 Langenhagen, nachfolgend FHG genannt.

(3)     Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel werden diese Teilnahmebedingungen angenommen.

(4)     Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Instagram, es wird weder von Instagram gesponsert, unterstützt noch organisiert.

2. Teilnahme

(1)     Teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel sind alle Personen, die das 13. Lebensjahr vollendet und ihren Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben. Minderjährige bedürfen zu ihrer Teilnahme der Zustimmung ihrer/ihres Erziehungsberechtigten.

Ausgeschlossen sind Mitarbeiter der FHG und verbundener Unternehmen sowie Angehörige solcher Mitarbeiter und deren Verwandte. Die Teilnahme mit gefälschten Identitäten oder mit Identitäten von Dritten ist nicht erlaubt. Die Teilnahme über Gewinnspielportale bzw. Gewinnzentralen und/oder Gewinnforen oder automatisierte Gewinnspiel-Onlinedienste ist ebenfalls ausgeschlossen.

(2)     Teilnahmeberechtigte Personen können an dem Gewinnspiel teilnehmen, indem sie ein Foto von sich mit dem VR-Flugsimulator „Birdly“ am Ausstellerstand der Flughafen Hannover-Langenhagen GmbH bei der IdeenExpo 2022 aufnehmen, dieses als Instagram-Story auf der Plattform teilen und dabei die FHG über die Erwähnungsfunktion (Instagram: @hannover_airport) verlinken. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist nur einmal pro Person möglich.

(3)     Die Teilnahme ist vom 02.07.2022, 09:00 Uhr MEZ bis zum 10.07.2022, 18:00 Uhr MEZ möglich.

3. Gewinne und Gewinnbenachrichtigung

(1)     Unter allen teilnahmeberechtigten Teilnehmern verlost die FHG drei Mal je ein Freiticket für die Aussichtsterrasse und Ausstellung Welt der Luftfahrt am Flughafen Hannover inkl. jeweils einer Überraschungstüte mit einer Auswahl an Werbegeschenken, einzulösen bis Mittwoch, 24.08.2022.

 (2)    Die Gewinner werden innerhalb von zwei Wochen nach Teilnahmeschluss unter allen teilnahmeberechtigten Teilnehmern per Zufallsprinzip ermittelt. Die Gewinner werden per Instagram-Nachricht bis 18.07.2022 benachrichtigt und über das weitere Vorgehen der Gewinnabwicklung informiert.

(3)     Nimmt der Gewinner bis zur in der Gewinnbenachrichtigung angegebenen Frist seinen Gewinn nicht entgegen, erlischt der Gewinnanspruch. Die FHG ist in diesem Fall berechtigt, eine Ersatzauslosung durchzuführen.

(4)     Je Teilnehmer ist nur ein Gewinn möglich.

(5)     Der Gewinn ist weder übertragbar, noch kann der Gewinn getauscht oder in bar ausgezahlt werden.

(6)     Sofern unvorhergesehene Umstände eintreten, welche die Einlösung des obe beschriebenen Gewinns von Seiten der FHG nicht erlauben, akzeptiert der jeweilige Gewinner einen angemessenen Ersatzgewinn.

4. Haftung

(1)     Sofern der Teilnehmer Fotos hochlädt, garantiert er, dass er keine Inhalte übersenden wird, deren Bereitstellung, Veröffentlichung oder Nutzung gegen geltendes Recht oder Rechte Dritter verstößt. Weiterhin garantiert er, der Rechteinhaber der Bilder zu sein.

(2)     Der Teilnehmer stellt die FHG von Ansprüchen Dritter gleich welcher Art frei, die aus der Rechtswidrigkeit von Fotos resultieren, die der Teilnehmer verwendet hat. Die Freistellungsverpflichtung umfasst auch die Verpflichtung, die FHG von Rechtsverteidigungskosten (z.B. Gerichts- und Anwaltskosten) vollständig freizustellen.

(3)     Mit der Teilnahme am Gewinnspiel stellt der Teilnehmer Instagram von jeder Haftung frei.

(4)  Die FHG haftet nicht für Schäden aufgrund von Störungen technischer Anlagen, für Verzögerungen oder Unterbrechungen von Übertragungen oder für Schäden, die im Zusammenhang mit der Teilnahme am Gewinnspiel bzw. mit der Annahme und der Nutzung des Gewinns stehen, es sei denn, die FHG bzw. deren Erfüllungsgehilfen verursachen diese vorsätzlich oder grob fahrlässig. Hiervon unberührt bleiben etwaige Ersatzansprüche aufgrund der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit sowie von wesentlichen Vertragspflichten. 

5. Ausschluss

(1)     Ein Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen berechtigt die FHG, den jeweiligen Teilnehmer von der Teilnahme auszuschließen. Dies gilt insbesondere, wenn der Teilnehmer falsche Angaben macht oder verwendete Fotos oder andere Inhalte (z.B. Kommentare) geltendes Recht oder Rechte Dritter verletzen. Gleiches gilt bei Kommentaren, die als gewaltverherrlichend, anstößig, belästigend oder herabwürdigend angesehen werden können oder in sonstiger Weise gegen das gesellschaftliche Anstandsgefühl verstoßen.

(2)     Handelt es sich bei dem ausgeschlossenen Teilnehmer um einen bereits ausgelosten Gewinner, kann der Gewinn nachträglich aberkannt werden.

6. Abbruch Gewinnspiel

Die FHG behält sich vor, das Gewinnspiel jederzeit abzubrechen oder zu beenden. Dies gilt insbesondere bei höherer Gewalt oder falls das Gewinnspiel aus anderen (organisatorischen, technischen oder rechtlichen) Gründen nicht durchgeführt bzw. fortgesetzt werden kann. Den Teilnehmern stehen in einem solchen Fall keine Ansprüche gegen die FHG oder Dritte zu.

7. Datenschutz

Die FHG ist verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten der Teilnehmer, sofern sie diese selbst verarbeitet. Die FHG wird die Angaben zur Person des Teilnehmers sowie seine sonstigen personenbezogenen Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzrechtes verwenden. Die FHG wird die Informationen nur insoweit speichern, verarbeiten und nutzen, soweit dies für die Durchführung des Gewinnspiels erforderlich ist bzw. eine Einwilligung des Teilnehmers und ggf. dessen Erziehungsberechtigten vorliegt. Dies umfasst auch eine Verwendung zur Ausübung der eingeräumten Nutzungsrechte. Die Daten werden ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels verwendet und anschließend gelöscht.

Der Teilnehmer kann jederzeit Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten verlangen. Im Übrigen gilt die Datenschutzerklärung der FHG entsprechend, die unter https://www.hannover-airport.de/unternehmen-airport/sonderseiten/datenschutz/ abrufbar ist.

8. Schlussbestimmungen

(1)     Sollten eine oder mehrere der vorstehenden Klauseln ganz oder teilweise nichtig, unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, bleiben die übrigen Bedingungen wirksam. An deren Stelle tritt eine entsprechende gültige Klausel. Gleiches gilt bei Vorliegen einer Regelungslücke.

(2)     Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen